Beratung

Unser Rückrufservice                    Unser Telefonnummer:  02324-344 2383

 

Beratung vom Kaminofen-Fachmann, damit es wirklich funktioniert!

Wir wollen Ihnen nicht einfach nur irgendeinen Kaminofen verkaufen! Ihr Ofen soll optisch passen und vor allem technisch zu Ihrem Gebäude passen, damit er auch wirklich gut funktioniert. Nicht jeder Kaminofen passt in jedes Haus oder zu jedem Schornstein.

Wir beraten Sie gerne, damit Sie den Ofen haben, der auch technisch wirklich gut funktioniert. Bei den Themen Optik, Form und Farbe hingehen lassen wir Ihrem Geschmack freien Lauf.

Wenn von Herstellern wahre Wunder versprochen werden bezüglich Sauberkeit und Wirkungsgrad Ihrer Kaminöfen verweisen wir gerne darauf, dass ein Kaminofen ein "Low-Tech" Produkt ist. Hier brennt einfach ein Feuer. Der wichtigste Einflussfaktor für ein gutes Feuer ist gutes, trockenes Brennholz. Es gibt also eigentlich nicht viel Technik im heutigen Sinne, die funktionieren muss, aber es gibt die Regeln der Physik, denen unser Feuer unterliegt. So empfehlen wir bei den meisten Kaminöfen den Rauchrohranschluss nach oben. Warum? Heiße Luft möchte nach oben aufsteigen. "Zwinge" ich diese direkt über der Feuerstelle 90° nach hinten abzubiegen verschlechtert das das Zugverhalten.

Vom Schornsteinfeger beraten lassen 
Ein wichtiges Entscheidungskriterium beim Kaminofenkauf ist der vorhandene Schornstein. Denn der Kaminofen funktioniert nur zusammen mit den Schornstein, beide bilden zusammen ein System, das funktionieren muss. Beides einzeln zu sehen, macht keinen Sinn. 

Der Kauf eines Kaminofens ist nicht nur Geschmackssache. Der Ofen muss zum eigenen Haus passen und in diesem Bereich kann niemand besser beraten als der örtliche Schornsteinfeger. Wer den Kaminofen nachträglich installieren möchte, jedoch keinen Schornstein besitzt, muss nicht verzweifeln. In diesem Fall wird ein doppelwandiges Edelstahlrohr an der Außenwand des Hauses montiert. Das Abgasrohr wird dann mit dem externen Schornstein verbunden. Bevor solche Prozeduren ausgeführt werden, sollten Hausbesitzer sich von ihrem Schornsteinfeger beraten lassen. Er wird letztendlich die Installation abnehmen und kann helfen, Probleme von Anfang an zu vermeiden. Er informiert Interessierte über Brandschutzaspekte und Sicherheitsabstände zu brennbaren Materialien.

Beim Schornstein bestimmen das Innenmaß, die Form des Zuges, das Material und die Länge die Funktion. Nicht jeder Kaminofen eignet sich gut zum Anschluss an jeden Schornstein. Beide Funktionsprofile sollten zueinander passen. So empfehlen wir bei einem sehr kurzen Schornstein z.B. bei Dachwohnungen oder Flachdachbungalows andere Kaminöfen als bei einem längeren Schornstein. Bei der Frage des Aufstellens kann z.B. auch die Lage der Reinigungstür am Schornstein kann einen Einfluss auf den Standort des Kaminofens haben.

Entscheiden, wie Sie den Ofen nutzen möchten
Ständig oder nur zu einzelnen Gelegenheiten? Zum Beheizen des Raumes oder der gesamten Wohnung? Zur Erzeugung von warmem Wasser? Je nachdem brauchen Sie mehr oder weniger Leistung und zusätzliche Anschluss-Maßnahmen wie Luftkanäle oder Wasserrohre. Hieran entscheidet sich nicht nur der Preis, sondern auch, ob Sie Ihren Ofen im Baumarkt oder Fachhandel kaufen. Material-Qualität und Design spielen auch noch eine Rolle bei der Kaufentscheidung.


Nennwertleistung
Die Kilowatt-Abgabe des Kaminofens muss zum Gebäude und zum Aufstellraum passen. 

Nicht nur die reine Raumgröße und Höhe hat einen Einfluss auf die richtige Leitungsstärke des Kaminofens, auch der Gebäudestandart (gedämmt, neue Fenster etc.) spielt eine große Rolle bei der Kaufentscheidung. Es macht im übrigen überhaupt keinen Sinn, in einem großen, 12 KW Ofen ein Mini-Feuer mit 3 kW machen zu wollen. Das System aus Kaminofen und Schornstein kommt auf dise Weise nicht in Gang. 


Stahlofen, Specksteinverkleidung, Speicherofen
Die Entscheidung zwischen diesen Varianten muss zwei Aspekte berücksichtigen. Neben dem Gebäude, wie oben bei der KW-Leistung kommt hier das Nutzungsverhalten ins Spiel. Bin ich nur am Abend zu Hause und möchte nur für 2 Stunden Wärme erzeugen, das aber möglichst schnell? Ist tagsüber jemand zu Hause, der im Kaminofen Holz nachlegen kann? Möchte ich eine kontinuierliche Wärmeabgabe über einen längeren Zeitraum? Für jeden dieser Fälle gibt es geeignete und weniger geeignete Kaminofenmodelle bis hin zum reinen Speicherofen. 

Wir beraten Sie gerne, entsprechend der oben aufgeführten Kriterien. Aufgrund der Vielzahl der bei uns vertretenen Marken beraten wir ergebnisoffen. Bitte rufen Sie uns an! 02324-344 2383

Bitte Beurteilen Sie diese Seite

  • Bitte lassen Sie Ihre Namen und E-Mail-Adresse, wenn Sie kontaktiert werden möchten.